KampfKunstVerein Florstadt - Friedberg e. V.


© Mai 2019 Manfred Heil
 

Selbstverteidigung Damen

"D A O M A H E KUNGFU"

 - mit Vernunft siegen -


 

Ich persönlich halte nicht viel von Selbstverteidigungskursen in denen Frauen lernen
mit ihrem ANGREIFER zu DISKUTIEREN damit er vom Unrecht überzeugt wird (das weiß er) oder nach 10 - 15 Stunden "Nein unterlassen Sie das" sagen zu können.

Das ist UNSINN und so ein Konzept bringt Frauen in LEBENSGEFAHR.

Unser Dao MaHe Kampfkunstsystem vermittelt offensive und effektive Techniken

und wenn es sein muss Härte und Aggression, aber nur dann, wenn WEGLAUFEN nicht mehr möglich ist. 

Bei einer bevorstehenden Vergewaltigung oder Gefahr in der es ums eigene Leben geht, darf es keine Rücksicht oder Gnade für einen Angreifer geben. Sollte eine Frau einen Angreifer mit ihren Selbstverteidigungstechniken verletzen, wird sie leicht darüber hinwegkommen aber ist es dem Angreifer gelungen die Vergewaltigung zu vollziehen, wann wird eine Frau über dieses hinwegkommen?

Sinn und Zweck jeder Selbstverteidigung

 

Stärkung des Selbstbewusstseins
Bewältigung der Angst
das Gefühl der eigenen Sicherheit
ein Stück Lebensqualität zurückgewinnen
und man sollte immer in der Lage sein
einen Zweikampf ohne Blutvergießen zu beenden

 

Es gibt Gute und Schlechte Kampfkunstsysteme

So wie man sich einen guten Hausarzt oder Anwalt sucht, so sollte man auch seinen Selbstverteidigungstrainer oder Privattrainer suchen.  Ich wünsche jeder Frau die sich für realistische und effektive Selbstverteidigung interessiert, dass Sie den Trainer und das System findet das zu Ihr passt und Ihren Ansprüchen gerecht wird.